[dbis logo]

.Forschung.Projekte
[Institut fuer Informatik] [Leerraum] [Humboldt-Universitaet zu Berlin]

Forschungsprojekte

DFG-Forschergruppe Stratosphere
This research group is part of a larger research effort in Berlin between the Technische Universität Berlin, the Hasso-Plattner-Institut (Potsdam) and Humboldt-Universität zu Berlin
DFG-Graduate School SOAMED
This DFG-Graudate SChool SOAMED (Service-orientierte Architekturen zur Integration Software-gestützter Prozesse am Beispiel des Gesundheitswesens und der Medizintechnik) investigates various aspects of service oriented architectures in the context of medical systems.
DFG-Graduate School METRIK
The DBIS research group investigates various aspects of data management and workflow execution as a member of the Graduate School METRK (Model-Based Development of Technologies for Self-Organizing Decentralized Information Systems in Disaster Management). More details can be found on the METRIK Web pages
Verweisbasierte Anfrageausführung
Ein neuartiger Ansatz für Anfragen über dem Web of Linked Data
Web of Trusted Data
Vertrauenswürdigkeit von RDF-Daten
Query Optimization in RDF Databases
Relational database technology has been researched for decades and is widely used in production system. Utilizing this experience most approaches build on top of relational DBMS to manage RDF data. However, RDBMS have not been optimized to manage graph-like data, but tabular data. Additionally, RDF comes with its own query language (SPARQL) which especially allows to retrieve subgraphs from the RDF data. Considering the results of the Berlin SPARQL Benchmark we think that there is most likely room for improving the query processing within existing RDF repositories. Hereby, we focus on three areas: physical management of the RDF data, its indexing, and query optimization.
DBnovo - Datenbankgestützte Online Sequenzierung
Das Projekt hat die prototypische Implementierung einer Datenbank- und Workflow gestützten IT Umgebung des Massenspektrometrie-Gerätes (LTQ-FT) zum Ziel.

Interessante Links

  • URI Debugger - ein Werkzeug zum Debuggen von Linked Data-basierten Webseiten
  • Database Researchers Map - eine Karte mit Professoren der deutschen Datenbank-Community (eine Linked Data basierte Anwendung)
  • Alternative Medicine - eine Linked Data Mashup zum Finden traditioneller Chinesischer Medizin als Alternative zu westlichen Arzneimitteln
  • Web of data based Navigation system - Prototyp einer neuartigen Art von Navigationssystemen, welches ausschliesslich auf Daten aus dem Web basiert

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Anfragebearbeitung auf Multi Core Prozessoren
This project investigates how to take andvantage of the new hardware developments by adapting existing query optimization and query execution techniques.
EU-Project PRECIOSA
PRECIOSA: Europäisches Forschungsprojekt zur Untersuchung und Entwicklung von Technologien, welche dem Schutz der Privatsphäre in kooperierenden Systemen aus dem Bereich Mobilität dienen (Projektzeitraum: 03/08 – 02/10 - verlängert bis 08/10)
Unvollendete Workflows
 
Advanced Database Technologies in Bioinformatics
 
Anfrage-Optimierung für den DirX-Server
 
Conceptual Modeling of XML data schemata
 
Conflicts in Data Integration
 
Data Cleansing of Genome Data
 
DESWAP (Development Environment for Semantic Web APplications)
Das Projekt DESWAP entwickelt eine Entwicklungsumgebung für Semantic-Web-Anwendungen, bei der existierende Software-Bausteine gefunden und mit einer Anwendungslogik integriert werden.
DirX-Extend
Tools and Concepts for extending Siemens' DirX LDAP-Server
Practical Private Information Retrieval (2PIR)
 
Query Processing
 
Sicherheit und Datenschutz
 
The Query Web
Durch Kombination von strukturierten und unstrukturierten Netzwerken entsteht „The Query Web“, eine neue Architektur für Peer-to-Peer-Netze, die relativ unempfindlich auf Veränderungen des Netzes reagiert.
Wissensnetze
Das Projekt Wissensnetze analysiert anhand von konkreten Anwendungsszenarien die Potentiale semantischer Technologien zur Veränderung elektronischer Märkte und branchenspezifischer Wertschöpfungsketten. Grundlage der Szenarioentwicklung ist die Kombination verschiedener Anwendungskontexte mit dem neuen Technologiekontext.
XML Query Execution Engine (XEE)
 


[Punkt]  DFG-Forschergruppe Stratosphere

[Punkt]  DFG-Graduate School SOAMED

[Punkt]  DFG-Graduate School METRIK

[Punkt]  Verweisbasierte Anfrageausführung

[Punkt]  Web of Trusted Data

[Punkt]  Query Optimization in RDF Databases

[Punkt]  DBnovo - Datenbankgestützte Online Sequenzierung